Auto Schöbel
über uns
 Testen Sie uns: Unser Sicherheits-Check für nur 25,- Euro! Emmerich am Rhein

Auto Schöbel: Hier finden Sie Service rund um's Auto!

  Nur ein zufriedener Kunde kommt
     gerne wieder!
  

  • Schauen Sie uns über die
    Schulter!

    Unser Motto: Klarheit bei den
    Leistungen und beim Preis.
  • Wir handeln aus Überzeugung!
    Unsere Leistungen sollen auch
    Sie überzeugen.
  • Wir sind für Sie da!
    Unser Service kann sich
    sehen lassen.
  • Wir schätzen den Dialog!
    Sagen Sie uns, was Ihnen
    nicht gefällt. Nur dann können
    wir darauf reagieren.
  • Wir glauben an die
    Sorgfaltspflicht!

    Jeder Kundenauftrag wird
    sorgfältig und gewissenhaft
    behandelt. Und Ihr Auto
    natürlich auch.


Auto Schöbel: Bei uns ist Ihr Auto ist in guten Händen!

  Ihr Auto ist in guten Händen!  

 
   FIRMENGESCHICHTE   

1972 gründete Manfred Schöbel, der Vater des derzeitigen Besitzers Oliver Schöbel, als Kfz-Meister, Automobilkaufmann und Oberinnungsmeister im Kreis Borken/Münster seinen Kfz-Meisterbetrieb in Emmerich am Rhein. Zusätzlich wurde sein Unternehmen Ford-Unterhändler des Hauptvertragsnehmers Ford Uplegger, eine zu jener Zeit renommierte Firma mit Sitz in Bocholt.

1974 folgte die Erweiterung der Firma Schöbel zum Autohaus - neu als Peugeot-Hauptvertragshändler, aber auch weiterhin Spezialist für die Automobilmarke Ford. Ab 1981 vermittelte man als Hauptverträgshändler Fahrzeuge der Marke Toyota.
(Übrigens ist diese Toyota-Erfahrung noch immer nicht verlorengegangen und fließt gegenwärtig in unser spezielles Toyota-Gebrauchtwagen-Sortiment ein.)
Kurze Zeit später gründete man die Schöbel Leasing GmbH, die eine umfassende Palette mit sämtlichen Fahrzeugfabrikaten bot.

1978 begann Oliver Schöbel seine Lehre im elterlichen Betrieb, die er 1981 erfolgreich abschloß. Durch die enorme Bandbreite der Fahrzeug-Angebote erlangte er fundierte technische Erfahrungen mit nahezu sämtlichen Fabrikaten. Er durchlief sämtliche Funktionen im Autohaus wie Fahrzeughandel, Reparatur und Kundendienst als Vorbereitung zur Meisterprüfung.

Seit 1990 ist Oliver Schöbel Kfz-Meister. 1990 bis 1995 wurde er leitender Angestellter im elterlichen Betrieb in der Kundendienstberatung. Damit gab er sich jedoch nicht zufrieden und erwarb 1995 zusätzlich den Titel des technischen Betriebswirts. Daher erfolgte ab 1996 eine selbständige Tätigkeit in leitender Funktion als Kfz-Meister mit gleicher Betriebsstruktur in einer von seiner Ehefrau Heike Schöbel geführten Markentankstelle. Hierdurch erwarb er sich zusätzliche Berufskenntnisse im Autoreparaturservice.

Von April 2002 bis Mai 2004 führte er erfolgreich einen Kfz-Meisterbetrieb mit Fahrzeughandel in Bocholt an der Dingdener Strasse 60b. In diesen Räumen wurde auch der Grundstein für die besondere Affinität zu den Modellen der Firma smart gelegt.

Mit Rückzug des Seniorchefs aus der Automobilbranche erhielt Oliver Schöbel die verantwortungsvolle Aufgabe, nun den elterlichen Betrieb ebenfalls erfolgreich in die Zukunft zu führen:
  • Seit dem 1.6.2004 wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen in Emmerich vorgenommen.
  • Am 13.11.2004 erfolgte die von der örtlichen Presse interessiert aufgenommene Neueröffnung von Auto Schöbel in den Räumlichkeiten des Familienbetriebs.
Und im Juli 2009 schloß Oliver Schöbel seine Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen mit Erfolg ab.
 
Nun freut sich Auto Schöbel auch auf Ihren Besuch.
Emmerich am Rhein - Standort von Auto Schöbel

Emmerich am Rhein
ist eine Stadt mit fast 30.000 Einwohnern. Sie liegt inmitten der faszinie-renden niederrheinischen Landschaft an der nieder- ländischen Grenze.
Um 700 gründete Willibrord die Missionsstation Emme- rich im Bistum Utrecht. Die erste urkundliche Nennung unter dem Namen Villa Em- brici ist aus dem Jahr 828 überliefert.
Die günstige Lage der Stadt direkt am Rhein mit dem Containerhafen und die optimale Verkehrsan- bindung mit Anschluss zum Ruhrgebiet bieten an- sässigen Unternehmen ei- nen interessanten Stand- ort, den auch Oliver Schö- bel für seinen Kfz-Meister- betrieb und Gebrauchtwa- genhandel Auto Schöbel als ideal erachtete.
Doch Emmerich hält auch in Punkto Kultur und Freizeit attraktive Angebote bereit. Ein Schaufensterbummel durch die lebendigen Ein- kaufsstraßen der Innen- stadt, flanieren auf der Rheinpromenade und die zahlreichen Schiffe be- obachten, gut Essen und Trinken in der abwechse- lungsreichen heimischen Gastronomie, ein Besuch im Rheinmuseum, ein Gang über die mit einer Länge von 1228 m und 500 m Spannweite längste Hän- gebrücke Deutschlands - die "Golden Gate vom Nie- derrhein", oder Reiten, Golf und natürlich Radfahren - das sind nur einige der vie- len Aktivitäten, zu denen Emmerich Sie einlädt!